Ölspur

Auf der Kreuzung Dresdener Straße/Bethoven Straße hatte ein Transporter Diesel von seiner Ladefläche verloren. Die Feuerwehr Bischofswerda sicherte die Unfallstelle und band den Großteil des ausgelaufenen Diesels. Im Anschluss wurde die Strße noch durch die Firma Walther gesäubert.

(Symbolbild)

By | 2018-07-09T16:20:41+00:00 5. Juli 2018|Categories: 2018, Alle, Einsatz, OF Bischofswerda, Technische Hilfeleistung|0 Comments