Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Die Feuerwehren Bischofswerda und Großdrebnitz wurden zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW alarmiert. Auch der Rettungsdienst war mit einem großen Aufgebot darunter ein Rettungshubschrauber vor Ort. Eine Person war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Außerdem wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Im Anschluss wurde die Unfallstelle noch von der Unfallforschung der TU Dresden untersucht.

 

(Foto: Symbolbild)

By | 2018-03-16T07:11:27+00:00 19. Februar 2018|Categories: 2018, Alle, Einsatz, OF Bischofswerda, OF Großdrebnitz, Technische Hilfeleistung|0 Comments